Wurftagebuch


A-Wurf von der Eifelbuche geboren am 06.03.2013 12:30


Name

Aamir

Abou

Aemon

Andor

Aron

Alea

Amira

Arya

Asra

Asta

Geschlecht / Farbe

Rüde / s

Rüde / s

Rüde / s

Rüde / sm

Rüde / b

Hündin / sm

Hündin / s

Hündin / sm

Hündin / b

Hündin / s

Gewicht

532 g

569 g

523 g

562 g

585 g

528 g

595 g

575 g

547 g

545 g

Halsband

hellgrau

lila

gelb

rot

schwarz

türkis

bronze

orange

braun

rosa

Status

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben

vergeben



Die erste Woche 06. -12.03.2013


07.03.2013

Der Storch ist am 06.03.2013 gelandet. Leider verlief die Geburt nicht komplikationslos. Werner und Gisela hatten morgens das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Sie sind dann in die Tierklinik nach Aachen gefahren. Die Ärzte mussten leider feststellten, dass eine "dicke sm Hündin" den Geburtskanal versperrte. Also haben sie sich zu einem Kaiserschnitt entschlossen, um Mutter und Welpen nicht zu gefährden.

 

Zehn putzmuntere Welpen erblickten dann um 12:30 das Licht der Welt. Alle Fruchtblasen waren völlig intakt und die Welpen hatten sehr gute Geburtsgewichte. Fara hatte durch den Kaiserschnitt, die Geburt ja nicht wirklich mitgekriegt und war sehr erstaunt über den lautstarken und hungrigen Kindersegen. Sie war anscheinend der Meinung, dass diese kleinen Monster so gar nichts mit ihr zu tun haben...

 

Fara zeigte dann doch immer mehr Interesse an den Kleinen und fing an sie freudig ausgiebigst zu putzen. Erste Anlegeversuche waren dann auch von Erfolg gekrönt und die Welpen konnten ihre erste Milchmahlzeit nuckeln. Am Ende gab es zehn zufriedene Welpen, die an der Milchbar in den Schlaf gefallen waren, eine ziemlich erschöpfte Fara, müde Züchter und eine glückliche Deckrüdenbesitzerin, die eine Odyssee hinter sich hatte. Aber das ist eine andere Geschichte... hier zu finden:  Aktuelles 2013 "Das Colostrum oder das Los einer Deckrüdenbsitzerin".



11.03.2013

Gestern war die Wurfbesichtigung durch die Zuchtwartin. Die Kleinen wurden "unter die Lupe" genommen. Sowohl Fara's Zustand als auch die Aufzuchtbedingungen wurden mit sehr gut bewertet..


Und hier sind sie die kleinen FaraBanausen:


13.03.2013

Die Welpen sind heute eine Woche alt! Das Ziel "Verdoppelung des Gewichts" bis zum 15.03.2013 werden alle erreichen. Fara kümmert sich liebevoll um die Kleinen, säugt und putzt... Zum Wochenende wird es dann wieder neue Bilder aus der Wurfkiste geben.


Die Zweite Woche 13.03 - 19.03.2013


16.03.2013

Alle Welpen haben ihr Gewicht verdoppelt und sind wohlauf! Die Entwicklung ist schon beeindruckend! Ihre Stimmen werden kräftiger und man kann schon kleine "Minibeller" hören. Wenn sie Hunger haben gibt es Riesengeschrei und Fara muss sofort die Milchbar öffnen. Man kann mittlerweile auch schon kleine Charaktere erkennen...


Die dritte Woche 20.03 - 26.03.2013


Am 19. Tag nach der ersten Hackfleisch Mahlzeit
Am 19. Tag nach der ersten Hackfleisch Mahlzeit

Bald geht es weiter!