Aemon "Das Kleinteil"


Aemon erblickte zusammen mit seinen neun Geschwistern am 06.03.2013 das Licht der Welt. Knapp 9 Stunden später konnte ich die kleine Rasselbande bewundern, jeweils höchstens eine Handvoll Hund... Dazu gibt es noch die Geschichte "Das Colostrum oder das Los einer DRB"

 

Drei schwarze Rüden! Sofort war klar, dass einer bei uns einziehen wird! Wir hatten das Glück, dass wir während der nächsten Wochen die Entwicklung der Kleinen intensiv miterleben durften. Aemon hat von Anfang an unser Herz erobert und die Entscheidung war getroffen. es war Liebe auf den ersten Blick!

 

Er war derjenige der mit Papa Kontakt aufnahm, er verteilte mit seiner Minizunge Küßchen und zeigte sich von seiner charmantesten Seite... Und er war der Ruhigste von den Welpen... Das sollte sich allerdings als Irrtum herausstellen...

 

Am 1. Mai war es dann soweit, wir fuhren zu Dritt in die Eifel und zu Viert nach Hause. Seitdem hat unser Kleinteil unser Leben und das von Papa Vic ganz schön auf den Kopf gestellt.

 

Er ist ein Clown, ein kleiner Streber, er will alles wissen, ein Charmeur, ein überaus freundlicher, unerschrockener, verspielter junger Rüde, der zu gefallen weiß... Halt Aemon....unser "Kleinteil".

 

Mittlerweile hat er sich zu einem großen, wesensstarken Hovirüden entwickelt und ist Vater von 11 Kindern. Das Temperament hat er definitiv von Mama Fara geerbt. Mit seinem Vater versteht er sich bestens, Papa ist der Größte für ihn!

 

Wir freuen uns jeden Tag über unser

 

DREAMTEAM